Start Zertifikate & Derivate

Zertifikate & Derivate

Nicht ganz leicht, aber machbar

Die Stimmung an den Börsen ist weiterhin eher verhalten. Obgleich es jüngst zu einem leichten Anstieg bei DAX kam, überlagern die anhaltenden Konfliktherde (Handelskrieg USA-China, Brexit-Drama) das Marktgeschehen. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass Kapitalanleger vor allem Sicherheit bei gleichzeitiger Rendite mit kalkuliertem Risiko suchen. Ist das machbar? Ja, denn...

Geberit-Aktie bietet Erholungspotenzial

Die Geberit-Aktie profitierte von der jüngsten Zahlenbekanntgabe beim Schweizer Sanitärtechnikkonzern. Findet die Erholung eine Fortsetzung?

Daimler-Aktie im neuen Aufwärtstrend

Trotz vieler Herausforderungen (Handelsstreit, Zölle, Dieselgate, ...) konnte Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) zuletzt mit guten Nachrichten aufwarten. Die Pkw-Marke Mercedes-Benz bleibt die weltweite Nummer eins im Premiumsegment der Autobranche. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Daimler-Aktie derzeit kaufenswert.

Mit Derivaten dem negativen Allgemeintrend an der Börse trotzen

Die Deutschen scheinen wieder zu den Derivaten gefunden zu haben. Das ausstehende Volumen des deutschen Zertifikatemarktes ist im November gestiegen. Bei Hochrechnung der Daten auf alle Emittenten belief sich das Gesamtvolumen auf 71,5 Mrd. Euro. Eine Derivate-Art hat gegen den Trend Abschläge kassiert.

Netflix kennt keine Angst

Nach dem jüngsten Quartalsbericht und dem veröffentlichten Ausblick auf das laufende Auftaktquartal 2019 verlor die Netflix-Aktie an Wert. Der Video-On-Demand-Anbieter muss immer noch mit reichlich Gegenwind rechnen.

BYD setzt alles auf eine Karte

BYD konnte sich zuletzt dem schwächelnden chinesischen Automarkt entziehen und vor allem im wichtigen Wachstumssegment mit vollelektrisch fahrenden Autos und Plug-in Hybriden überzeugen. Dies dürfte Anteilseiger wie US-Starinvestor Warren Buffett gefreut haben. Allerdings wird es auch der chinesische Elektroauto- und Batterieproduzent nicht einfach haben, im Wettbewerb zu bestehen.

Renditevorstellungen nicht einfach umzusetzen

43 Prozent der Privatanleger in Deutschland gehen davon aus, dass es in der ersten Jahreshälfte 2019 erheblich schwieriger wird, die selbstgesteckten Renditeerwartungen zu erfüllen.

Commerzbank bestätigt Spitzenplatz

Die Entwicklungen an den Kapitalmärkten haben zum Jahresende zu einem Anstieg der Handelsaktivitäten bei strukturierten Wertpapieren an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt geführt.

voestalpine muss wieder von vorne anfangen

Die voestalpine hat Anleger mit einer weiteren Gewinnwarnung verschreckt. Dabei schien es gerade so. als könnte sich die im ATX gelistete voestalpine-Aktie endlich stabilisieren. Jetzt geht die ganze Arbeit wieder von vorne los.

Der einfache Weg durch den Derivate-Dschungel

Attraktiver als ein Sparbuch, weniger riskant als Aktien: Zertifikate können Renditechancen für jede Situation bieten. In diese zu investieren ist einfacher, als man glaubt.

Microsoft lässt die Konkurrenz hinter sich

Viele glaubten schon, dass Microsoft unter den US-Technologietiteln bereits zum alten Eisen gehören würde. Allerdings hat der Software-Riese in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Wandel vollzogen und damit ganz neue Anlegerfantasien geweckt.

Evotec: Das Risiko wert?

Es kann vorkommen, dass gut laufenden Aktien nach der Aufnahme in einen höheren Index die Luft ausgeht. Im Fall der Evotec-Aktie war dies jedoch anders. Der Biotechnologiewert konnte nach seiner MDAX-Aufnahme im September 2018 trotz der zwischenzeitlichen Börsenturbulenzen auch in der zweiten deutschen Börsenliga überzeugen. Dank der guten Aussichten für die Gesundheits- und Biotechnologiebranche könnte sich dieser Trend fortsetzen.

Nordex: Jetzt wird es ernst

Die Nordex-Aktie verzeichnete am Dienstag deutliche Kurszuwächse und setzte ihre Erholung der vergangenen Tage fort. Dank der verbesserten Auftragslage könnten die Anteilsscheine des Windturbinenherstellers noch weiter nach oben klettern.

Dialog Semiconductor: Apple ist nicht alles auf der Welt

Nach einem steilen Kuturz konnte sich die Dialog Semiconductor-Aktie fangen und eine versöhnliche zweite Jahreshälfte 2018 verbuchen. Die eigentliche Arbeit beginnt jedoch erst. Zumal Großkunde Apple offenbar immer weiter schwächelt.

Continental will auch in Zukunft gutes Geld verdienen

Die Continental-Aktie verlor am Montag an Wert. Allerdings hielten sich diese Kursverluste in Grenzen. Offenbar sind Anleger nicht bereit, den Reifenhersteller und Automobilzulieferer abzuschreiben.
Нашел в интернете полезный блог , он рассказывает про https://chemtest.com.ua/.
http://www.chemtest.com.ua

ac-sodan.info