Immobiliendienstleister PlanetHome und PLANETHYP für Kundenorientierung ausgezeichnet

Guter Service ist Gold Wert. Das gilt auch im Immobilienbereich. Sowohl die PlanetHome Group GmbH als auch deren Tochtergesellschaft PLANETHYP GmbH zählen laut Ranking der ServiceRating GmbH zu Deutschlands Dienstleistern mit der größten Kunden- und Serviceorientierung.

Gold ist und bleibt der sehr beliebte sichere Hafen

Der chinesisch-amerikanische Handelsstreit, die undurchsichtige Personalpolitik im Weißen Haus und die juristischen Probleme für US-Präsident Donald Trump sorgen derzeit an den weltweiten Aktienmärkten für viel Verunsicherung. In solchen Zeiten wenden sich Anleger gerne so genannten Sicheren Häfen zu. Gold gehört zu ihnen.

Warum die Zinswende die Immobilienpreise nicht sinken lässt

Die nachhaltige Zinswende war lange erwartet worden. Seit letzter Woche ist nun klar: Die USA verabschieden sich definitiv von den Nullzinsen. In Europa sieht die Lage noch anders aus. Die EZB hat lediglich ihr Anleihenkaufprogramm um ein Viertel reduziert, aber bis weit in das kommende Jahr verlängert. Dennoch zogen auch hierzulande die Zinsen an. Auch die Bauzinsen. Doch von einer Entspannung bei den Immobilienpreisen ist nichts in Sicht.

Steigende Immobilienpreise, Wohnungsmangel und Leerstand – ja was denn nun?

Die jüngsten Nachrichten vom Immobilienmarkt sind zum Teil sehr ambivalent. Eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) warnt einerseits vor drohendem Leerstand auf dem flachen Land. Gleichzeitig steigen die Preise jedoch im Süden Deutschlands erheblich, wie die Immobilienmarktexperten von LBS und Sparkassen resümmieren.

Immobilien: Vielfältige Investments (Teil 1)

In keinem anderen europäischen Land ist die Wohneigentumsquote so niedrig wie in Deutschland. Die Niedrigzinsen und die Preisentwicklung locken aber immer mehr Menschen in den Immobilienmarkt. Dieser bietet neben dem klassischen Eigenheim jede Menge andere Investitionsmöglichkeiten. Ein Überblick in mehreren Teilen. Hier Teil 1.

Stradivari und mehr

Instrumente des italienischen Geigenbauers Antonio Stradivari sind seit Jahrhunderten beliebte Anlageobjekte. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Investmentmöglichkeiten müssen Musikinstrumente gespielt werden. Wer also ein Instrument wie die Lady Blunt Stradivari für über 11 Mio. Euro ersteigert, sollte sich gleich nach einem Ausnahmegeiger umsehen, der dafür sorgt, dass das Instrument seinen Wert behält.

Edle Federn

Haben Sie vielleicht zum Abitur oder zum Examen von den (Groß)Eltern einen edlen Füller geschenkt bekommen? Der Marke Pelikan oder gar von Montblanc? Entweder Sie haben ihn beiseitegelegt oder fangen Sie an zu suchen! Denn edle Füllfederhalter im klassischen Design sind ein schönes alternatives Sachwertinvestment.

Immobilienboom oder darum wird gebaut was das Zeug hält…

Der Immobilienboom im Land hält weiter an. Trotz verschiedener Warnung – etwa durch die Bundesbank – wird gebaut wie lange nicht mehr. Deutlich wird das an den jüngsten Statistiken zum Auftragseingang im Bauhauptgewerbe. So lange es „nur“ um das Eigenheim geht, mag eine Immobilie sinnvoll sein. Darüber hinaus wird die Argumentation für den eigenen Vermögensaufbau aber sehr mager. Warum das so ist.

Keine Entspannung am deutschen Immobilienmarkt

Die Immobilienpreise steigen weiter an. Im Süden sind in dieser Hinsicht die Metropolen Frankfurt, Stuttgart und München führend. Zumindest konnte in Frankfurt eine kurzfristige Entspannung am Markt für Wohnungen und Häuser festgestellt werden. Langfristig ist aber auch dort ein deutlicher Preisanstieg zu beobachten.

Alternative Investments: Grün-Gelb-Braun

Begabte Gärtner, die außerdem sehr viel Zeit, Geld und Geduld mitbringen, können mit der Zeit bei entsprechender Pflege ihre Bonsai-Bäume zu wahren Schätzen heranbilden. Allerdings bringen Investitionen in die, vor allem aus Japan bekannten, Bonsai viele Gefahren mit sich. Sie können eingehen. Dann ist das Geld dahin.

Oldtimer: Sachwert auf vier Rädern

Viele Jahrzehnte galten Oldtimer als skurriles Hobby für Autonarren. Doch spätestens mit der Finanzkrise 2008 wurden alte Autos auch als Sachwert (wieder)entdeckt. Dabei ging es natürlich vor allem um Werterhalt in schwierigen Anlagezeiten, aber auch die Renditen waren und sind verlockend. Es muss dabei nicht immer ein Mercedes-Flügeltürer 300 SL oder ein Porsche 911 Targa aus den 1970er-Jahren sein.

Die Daytona von 1967 statt dem DAX in 2018

An der Börse verdient jeder Langfristanleger nachweislich mit Blue-Chips gutes Geld. Wenn Sie aber nun noch einen Uhrentick haben, dann ist es schwer, an einem etwas besonderen Investment einfach vorbeizugehen. Quasi der Depotanteil am Arm – wie das geht und was es zu beachten gilt.

Warum der Immobilienboom in vielen Regionen weiter voranschreitet

Neues Jahr, neues Glück. Doch für den Immobilienmarkt dürfte das nur zum Teil gelten. In vielen Regionen werden die Preise weiter steigen und der Boom anhalten. Sehr zur Freude der Immobilienverkäufer. Für Käufer wird es immer schwieriger.

Immobilienpreise steigen, aber als Anleger sollte man nicht darauf setzen

In den letzten Tagen kamen wieder vermehrt Berichte über die steigenden Immobilienpreise an die Öffentlichkeit. Anleger sollten sich von steigenden Immobilienpreisen aber nicht dazu verleiten lassen in diesem Bereich zu investieren. Es gibt einfachere Wege sein Geld zu mehren: mit soliden Aktien.

Warum immer Gold– ein Oldtimer ist auch ne gute Investment-Idee…

Über Gold müssen wir aktuell nicht reden. Ich sage nur: Kaufkurse! Daher heute einmal ein etwas “exotischeres” Thema: Oldtimer. Man kann es sich...