Spannend was da bei QSC geht

Dank positiv aufgenommener Quartalsergebnisse und des Überschreitens der 200-Tage-Linie konnte die QSC-Aktie am Montag deutliche Kurszuwächse verbuchen. Hält dieser Trend an?

Osram-Aktie: Der nächste Tiefschlag für Anleger!

Die Osram-Aktie konnte sich zuletzt ein wenig erholen, allerdings brachte am Montag ein negativer Analystenkommentar das Papier erneut unter Druck. Wie geht es nun für Osram weiter?

Bandbreite im DAX bleibt bestehen, Quartalszahlen durchmischt

Keine 13000 im DAX und eher eine Orientierung an der 12.500er-Marke. So kann man die Kalenderwoche 31 zusammenfassen. Spannender war es wohl bei Apple und Tesla. All diese Themen finden Sie im Wochenausblick noch einmal angerissen.

Mit thyssenkrupp wird es nicht langweilig

Die anstehende Fusion der europäischen Stahlgeschäfte von thyssenkrupp und Tata Steel, die jüngsten Turbulenzen an der Konzernspitze des größten deutschen Stahlkonzerns und die Diskussionen rund um Importzölle. Möglicherweise nur einige Gründe, warum die thyssenkrupp-Aktie laut Angaben des Deutschen Derivate Verbandes (DDV) ein sehr beliebter Basiswert bei den Zertifikateanlegern in Deutschland ist.

Was geht jetzt noch bei Apple?

Nach der Bekanntgabe der neuesten Quartalsergebnisse schoss die Apple-Aktie gleich auf ein neues Rekordhoch. Anleger zeigten sich begeistert. Gleichzeitig besteht jedoch die Gefahr, dass die Erfolgsgeschichte des Konzerns mit dem Apfel im Logo zu Ende gehen könnte.

BMW und Tesla: Wie Tag und Nacht

Schöner lässt sich Börse, mit all ihnen Niederungen und Höhen, nicht darstellen als derzeit an der Performance der Aktien von BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) und Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014). Beides sind – im Prinzip – Autobauer.

Osram: Nur so eine Ahnung…

Bei Osram (WKN: LED400 / ISIN: DE000LED4000) beschleicht einen unweigerlich das Gefühl: Bleibt von dem Unternehmen – nach der Trennung von Siemens – noch etwas übrig? Skeptisch macht, dass von Portfolio und nicht mehr von Unternehmensteilen die Rede ist.

Infineon überzeugt und hat Potenzial

Infineon hatte zuletzt mit dem starken Euro zu kämpfen. Gleichzeitig konnte sich der Halbleiterkonzern über eine starke Auftragslage freuen. Jetzt soll es auch auf Währungsseite wieder besser laufen.

Warum bei VW weiter Vorsicht geboten ist

Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) hat gute Nachrichten für seine Aktionäre- und die es jetzt noch werden wollen - parat. Der Konzern hat den Betriebsgewinn dank eines deutlich höheren Absatzes kräftig gesteigert. Doch es gibt weiterhin Probleme.

Lufthansa blickt mit Optimismus nach vorne

Bei der Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) hatte der Markt wohl schwächere Gewinnzahlen erwartet. Denn der Kranich-Flieger konnte im zweiten Quartal seinen operativen Gewinn (Ebit) mit 982 Millionen Euro nahezu auf dem hohen Vorjahresniveau halten, trotz der Belastungen aus der Integration von Air-Berlin-Teilen und steigender Treibstoffkosten.

Was geht noch bei Wirecard?

Wirecard lässt derzeit sogar gestandene DAX-Konzerne in Sachen Marktkapitalisierung alt aussehen. Haben wir es im Fall des Zahlungsabwicklers aus Aschheim bei München mit Übertreibungen zu tun, wie wir sie im Zuge der Technologieblase gesehen hatten?

Kommt jetzt der Lufthansa-Turnaround?

Die Bekanntgabe der 2018er-Halbjahresergebnisse bescherte der Lufthansa-Aktie am Dienstag deutliche Kursgewinne, so dass die Anteilsscheine der Kranich-Airline ihren jüngsten Höhenflug fortsetzen konnten. Zudem war die Vorfreude auf das Urlaubsgeschäft groß.

Rational-Aktie: Geht die Kursrallye weiter?

Die Rational-Aktie legte zuletzt eine starke Kursperformance hin. Das Papier erreichte sogar neue Höchststände. Anleger fragen sich nun, ob es weiteres Aufwärtspotenzial gibt.

DIC Asset: Schwierige Suche

Die Immobiliengesellschaft DIC Asset bleibt auf Einkaufstour. Die aktuelle Preislage am deutschen Immobilienmarkt gestaltet die Suche nach passenden Objekten jedoch nicht gerade einfach.

Aufatmen bei Daimler, BMW und VW?

Anleger konzentrieren sich bei den Automobilherstellern derzeit insbesondere auf die Negativschlagzeilen rund um mögliche Abgasmanipulationen und die Auswirkungen der Handelsstreitigkeiten. Jetzt ist jedoch eine Annäherung im Handelsstreit zwischen den USA und der EU in Sicht.
best-mining.com.ua

www.shopvashtextil.com.ua/catalog/index/105-podushku