Bildquelle: edvideo.info

Derzeit sorgt vor allem die Rallye an der US-Technologiebörse Nasdaq für eine gute Börsenstimmung. Auch deutsche Privatanleger finden Tech-Werte toll. Nicht umsonst waren die Aktien von Amazon (WKN: / ISIN: US0231351067) und Apple (WKN:  / ISIN: US0378331005) mit einem Umsatz von 220 Mio. Euro bzw. 205 Mio. Euro im Mai die meist gehandelten Aktien an der .

Im Mai lag der Orderbuchumsatz laut Tradegate-Exchange-Angaben bei 8,3 Mrd. Euro (Mai 2017: 7,8 Mrd. Euro). Davon wurden 7,5 Mrd. Euro in Aktien umgesetzt. Besonders beliebt waren bei Anlegern neben den Aktien von Amazon und Apple die DAX-Titel Allianz mit 192 Mio. Euro, Deutsche Telekom mit 191 Mio. Euro, Deutsche Bank mit 186 Mio. Euro, Volkswagen mit 163 Mio. Euro und Daimler mit 150 Mio. Euro. Weitere beliebte ausländische Aktien waren die Papiere Alibaba mit 137 Mio. Euro, Royal Dutch Shell mit 116 Mio. Euro und Netflix.com mit 81 Mio. Euro Handelsumsatz, heißt es weiter.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “Edvideo Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Edvideo D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: edvideo.info

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] zur Billion sorgte auch hierzulande dafür, dass Anleger gerne mit den Aktien von Apple und Amazon handelten. Noch hat Apple die Nase vorne. Allerdings wurde der Druck zuletzt größer. Amazon holte schnell […]

wpdiscuz