Bildquelle: Pressebild Wienerberger

Wienerberger (WKN: / ISIN: AT0000831706) weitete seinen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 aus. Anleger zeigten sich in dieser Woche davon jedoch unbeeindruckt und verhalfen der Wienerberger-Aktie zu einer starken Performance. Dieser Trend sollte sich fortsetzen.

Während die Erlöse des österreichischen Ziegelherstellers um 2 Prozent auf 675 Mio. Euro kletterten, wurde das bereinigte Konzern-EBITDA um satte 30 Prozent auf 60 Mio. Euro gesteigert. Außerdem konnte das Management die Ziele für das Gesamtjahr bestätigen. Der wird fortgesetzt. Außerdem soll das bereinigte EBITDA in 2018 zwischen 450 und 470 Mio. Euro liegen.

Wienerberger-Chart: boerse-stuttgart.de

Bei Wienerberger freut man sich im Rest des Jahres vor allem auf die sich in Osteuropa bietenden Chancen. Zudem kommt es am Markt offenbar gut an, dass Wienerberger derzeit die Kosten nach unten fährt und sich von weniger margenträchtigen Geschäften trennt, gleichzeitig jedoch auch Ausschau nach interessanten Übernahmen hält.

Quelle:

FAZIT. Nachdem die Wirtschaft und der Immobilienmarkt zur Freude von Wienerberger in den vergangenen Jahren regelrecht heiß gelaufen waren, könnte die Dynamik allmählich abnehmen. Allerdings gibt es noch genügend Regionen, die viel Aufholpotenzial haben, wie Osteuropa zum Beispiel. Wie gut, dass österreichische Konzerne wie Wienerberger dort in der Regel stark vertreten sind, so dass auch die Wienerberger-Aktie noch einiges an Potenzial mitbringen sollte.

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein an. Wer jedoch bei Wienerberger Short gehen möchte, hat mit einem entsprechenden HVB Future Bear auf die Aktie des ATX-Konzerns  die Gelegenheit von fallenden Kursen zu profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “Edvideo Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Edvideo D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressebild Wienerberger

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: